Sie wird so selten gewürdigt, dass die meisten Menschen gar nicht wissen, wie sie k0rrekt heißt: die Netzmaschine. Sie verpackt unsere Weihnachtsbäume für den schadlosen Transport.

Die Technik ist eigentlich ganz simpel: der Baum wird durch die Trommel geschoben und von dem am Ausgang angebrachten Netz umschlossen. Dies geschieht von Hand.

Es gibt auch eine maschinelle Variante, die den Baum automatisch einzieht, aber für die meisten Anbieter von Weihnachtsbäumen wäre das ein unnötiger Kostenfaktor. Weihnachten ist schließlich nur einmal im Jahr.