In der Regel besuche ich Flohmärkte auf der Suche nach antiken Kameras und alten Fotos, aber sehr gern schaue ich mir dabei auch „Schätze“ von zweifelhaftem Wert an, die ich mir nie und nimmer kaufen würde – wie z.B. einen verrosteten Jesus ohne Kreuz.

Man kann diesem Bild eine starke Symbolik unterstellen oder – was ich eher empfehlen würde – es nicht tun und sich trotzdem fragen, wie alt dieser Jesus wohl ist, was mit seinem Kreuz geschah und ob es den hässlichen Teppich gratis dazu gibt.

 

Eigenes Fotos