Wasser & Bier

Wasser & Bier

Erst Bier aus der Dose, dann Wasser aus dem Pappkarton, um den Geschmack runterzuspülen. Oder war es umgekehrt? Zumindest passierte es vor etwas längerer Zeit in einer abbruchreifen Behausung und die Putzfrau war auch noch nicht da. Oh, und es spielte sich in den Niederlanden ab.

Weiterlesen
Grüne Tonnen

Wenigstens grün

Wenn man schon alte Tonnen in der Botanik entsorgt, sollte man wenigstens sicherstellen, dass sie farblich passen. Mir gehen Menschen, die ihren Sperrmüll in Wäldern oder anderen abgelegenen Landstrichen „verstecken“ so richtig gegen den Strich und ich meine es bestimmt nicht schmeichelhaft, wenn ich diese Umweltsünden ablichte.

Weiterlesen
BILD

Qualitätsmedium

Jeder darf sich selbst seine Meinung darüber bilden, ob er dieses Bild als symbolische Darstellung der Qualität jener bekannten deutschen Zeitung namens BILD empfindet oder nicht. Letztlich ist es einfach das Bild einer BILD, die zurückgelassen wurde, vielleicht gelesen, vielleicht auch nicht. Ich habe das nur so abgebildet wie aufgefunden.

Weiterlesen
Death Game

Death Game

Archäologische Sensation: das womöglich einzige verkaufte Videoexemplar des Films „Death Game“ von 1997 gefunden. Und dann auch noch in so einer passenden Umgebung. Was wir hier sehen, ist ein verdammter Ort. Verschmutzt, verlassen und vergessen, in der Zeit stehen geblieben. Eine tote Welt, die nur noch Zeugnis von einem schlechten Filmgeschmack ablegt.

Weiterlesen

Verkohlt

Dies sind die nicht wirklich stolzen, aber wenigstens auch nicht mehr glimmenden Überreste einer Inneneinrichtung. Glücklicherweise nicht meiner Inneneinrichtung. Dieses Bild stammt aus einer Brandruine, die darauf wartet, irgendwann einmal abgerissen zu werden. Irgendwann. Bloß keine Eile, das Feuer ist ja gelöscht.

Weiterlesen
Ironie

Nichts zu lachen

Die traurig-komische oder auf Wunsch auch komisch-traurige Ironie dieses Bildes finde ich persönlich sehr ansprechend. Das halbzerstörte Clownsgesicht, das auf einen Haufen alter, langsam zuwuchender Autoreifen blickt. Im Hintergrund noch die rostigen Tonnen, von denen man gar nicht so genau wissen will, was da eigentlich drin ist. Da gibt es nichts zu lachen. Oder doch?

Weiterlesen
Schön ist langweilig

Platz für alles

Ich mag es, wenn Gärten Charakter haben – und dieser Garten hat definitiv Charakter. Die zufällige Kombination aus alten, ausrangierten Möbeln, Steinen, Metallteilen und Gartenabfällen ist ein schönes Beispiel für die ansprechende Hässlichkeit eines Alltagsstilllebens. Außerdem habe ich gerade ein Wort mit fünf L’s benutzt, das gefällt mir auch.

Weiterlesen
Bauschutt

In Schutt

Kaum zu glauben, aber das war tatsächlich mal ein Krankenhaus. Jetzt ist es nur noch ein Haufen Gips, Mörtel und Metall. So schnell kann es gehen … im übertragenen Sinne. Der Abriss dauert nämlich durchaus schon eine Weile an. Rom würde auch nicht an einem Tag abgerissen werden.

Weiterlesen