Death Game

Death Game

Archäologische Sensation: das womöglich einzige verkaufte Videoexemplar des Films „Death Game“ von 1997 gefunden. Und dann auch noch in so einer passenden Umgebung. Was wir hier sehen, ist ein verdammter Ort. Verschmutzt, verlassen und vergessen, in der Zeit stehen geblieben. Eine tote Welt, die nur noch Zeugnis von einem schlechten Filmgeschmack ablegt.

Free Download (Death Game)

Die Fakten zum Bild

„Death Game“ ist ein Sci-Fi-Film, der fürs amerikanische Fernsehen gedreht wurde. Die Darsteller waren damals weitestgehend unbekannt und sind es noch heute, vielleicht mal abgesehen von dem Kinderdarsteller Douglas Smith, der heute auch in Kinofilmen wie „Percy Jackson: Im Bann des Zyklopen“ und „Terminator Genisys“ mitwirkt. „Death Game“ spielt in einem nach einem Erdbeben geteilten Los Angeles, auf der gut erhaltenen Seite leben die Reichen, auf der zerstörten Seite die Armen. Ein Ermittler wird auf die arme Seite geschickt, um die vermisste Tochter eines reichen Geschäftsmannes zu finden und sieht sich einem Killer halb Mensch und halb Maschine gegenüber.


Public Domain DedicationCC0 Public Domain

Freie kommerzielle Nutzung
Kein Bildnachweis nötig

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.